Präsentation ist alles: Luxus-Vitrinen für Museen

Das Musée d’Orsay ist ein Tempel der französischen Kunst. Es ist eines der beliebtesten Museen in Europa und beherbergt die größte Sammlung impressionistischer Werke der Welt sowie weitere Meisterwerke aus dem späten 18. und dem frühen 19. Jahrhundert.

Das Museum, untergebracht im ehemaligen Bahnhof Gare d'Orsay auf dem linken Ufer der Seine, ist geprägt durch die gewaltige Stahlkonstruktion des Gebäudes, das Gustave Eiffel ursprünglich für die Weltausstellung von 1900 erbaut hatte. Seit seiner Wiedereröffnung im Jahre 1986 beherbergt das Museum eine beeindruckende Sammlung neben den Renoirs, Van Goghs und Gauguins: eine umfassende Auswahl an zeitgemäßen Möbeln des USM Möbelbausystems Haller. Die Möbelstücke finden sich im gesamten Museum – vom eleganten Empfangsbereich bis zu den geschmackvollen Verwaltungsbüros. Die USM Haller Möbel passen sich den physischen Eigenschaften des Gebäudes vollständig an: robuste Metallkonstruktion, raffiniertes Design und sauberer, minimalistischer Stil.

Schwarze USM Haller Schreibtischende moderne Büromöbel
„Hier ändert sich ständig alles. Wir müssen das Mobiliar fast täglich umgestalten und mit dem USM Möbelbausystem Haller dauert es nur wenige Stunden.“

Catherine Bony, Logistikmanagerin, Musée d’Orsay

Die Größe der USM Sammlung des Museums ist bemerkenswert. Mit tausenden separaten Komponenten im Lager betreibt das Museum eine eigene Technikabteilung im Haus mit Spezialisierung auf die modularen Möbel von USM. Dieses Team steht jederzeit bereit, das USM Möbelbausystem Haller umzugestalten, um auf neue Lager- und Ausstellungserfordernisse einzugehen. Wenn sich das Team in die Lagerbestände an Rohren, Verbindungsstücken, Paneelen, Türen und weiteren USM Komponenten vergräbt, wird es von einem erfahrenen Mitarbeiter geleitet: Patrice Bugras hat seit zwei Jahrzehnten Erfahrung mit USM Möbeln und ist in der Lage, in kürzester Zeit absolut einzigartige Lösungen zusammenstellen, auf die sich das Museum hinsichtlich seiner hohen Standards verlassen kann – im Stil, in der Stabilität und Langlebigkeit.

USM Haller modulare Empfangstischmöbel

Ein perfektes Beispiel dafür ist der aktuelle Empfangstresen. Das Möbelstück, konstruiert aus dem USM Möbelbausystem Haller in der Farbe Stahlblau, wirkt solide und kraftvoll, aber nicht streng. In dieser grandiosen Umgebung der schönen Künste, schmuckvollen Bögen und Fußböden aus feinem Marmor hat das modulare Möbel augenscheinlich ein perfektes Zuhause gefunden.

USM Haller Privatbüromöbel mit weißem Schreibtisch und Aufbewahrungsschrank

Wie kaum eine andere Umgebung ändert sich die des Museums am beständigsten: mit immer neuen Ausstellungen, Renovierungen und unablässiger Neugestaltung sowie Umbauten aus den verschiedensten Gründen. Aus diesem Blickwinkel gibt es keinen größeren Beweis für die Wandlungsfähigkeit der Möbelstücke von USM als ihren langjährigen Einsatz im Museum. Inmitten des sprichwörtlichen ewigen Wandels ist die USM Möbel-Kollektion wie eine zweite Haut für das Museum geworden und hat sich nahtlos, dabei immer ästhetisch, in diese Umgebung eingefügt.


Lesen Sie mehr über das USM Möbelbausystem Haller in luxuriösen Ausstellungsumgebungen.


Wenn Sie nach einer Mobiliar-Lösung für Ihr Museum oder Ihre Galerie suchen – unabhängig wie klein oder groß - kontaktieren Sie uns und erarbeiten Sie mit einem unserer Experten das perfekte Design für Ihre Räume.