Das SoLebIch-Apartment im USM Showroom München

Im Herzen von München wurde das vierte SoLebIch-Apartment eröffnet. Im Showroom von USM am Wittelsbacherplatz hat SoLebIch-Gründerin Nicole Maalouf mit Designklassikern und Neuheiten ein Apartment eingerichtet, das bis zum 02.11.2020 Treffpunkt für Design-Enthusiasten, Inspirations-Suchende und Fans der Marke USM sein wird.


Mit dem Einrichtungskonzept wird zwischen Zuckerwatte und Lebkuchenherz eine Hommage an das traditionelle Münchner Oktoberfest gefeiert, welches in diesem Jahr erstmals seit 72 Jahren nicht stattfindet. Auf über 400m² werden die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der USM Designklassiker in Kombination mit zahlreichen weiteren Premiummarken gezeigt.

Zuckerwatte - Zartes Zusammenkommen

Das Esszimmer, weich eingebettet mit zarten Farben und schwebender Leichtigkeit, erinnert an die weichen Zuckerfäden der Zuckerwatte. 

SoLebIch

Zuckerstangen - Süße Berufung

Die blauen Zuckerstangen sind als süßes Schmankerl im Homeoffice eine willkommene Abwechslung.

SoLebIch

Lebkuchenherz – Honiggesüßte Muße

Im kuscheligen Wohnzimmer sorgt honigsüßer Lebkuchen für Wohlfühlmomente.

SoLebIch

Zuckerperlen – Spielerische Unbeschwertheit

Knusprige Zuckerperlen in Babyfläschchen wurden im bunten Kinderzimmer integriert. 

SoLebIch

Paradiesapfel – Sinnliche Versuchung

Der Paradiesapfel, ein echter Jahrmarkt-Klassiker. Mit rotem Zuckerguss überzogen verspricht der Liebesapfel im Schlafzimmer eine süße Verführung.

SoLebIch

Popcorn – Cineastischer Snack

Popcorn, der Snackklassiker für gemütliche Kinoabende, darf auch im Heimkino nicht fehlen.

SoLebIch

Das SoLebIch-Apartment wird noch bis zum 02.11.2020 geöffnet sein. Genießen Sie Design und etwas Jahrmarkt-Atmosphäre und besuchen Sie die Ausstellung im USM Showroom in München. Hier können Sie sich für ein Zeitfenster anmelden.


Adresse: Wittelsbacherplatz 1, 80333 München


Laufzeit SoLebIch: bis zum 02.11.2020


Öffnungszeiten: Mo - Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr


Die Ausstellung findet unter Einhaltung aller Corona-Auflagen statt.