Mobil bleiben

Musée d’Orsay, Paris (FR)

Das Musée d’Orsay im 7. Arrondissement von Paris am südlichen Ufer der Seine wurde in einem ehemaligen Bahnhof, dem Gare d’Orsay, untergebracht und 1986 eröffnet. Unter der Stahlkonstruktion von Victor Laloux, die für die Weltausstellung im Jahr 1900 gebaut wurde, zeigt das Museum Meisterwerke aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und dem Beginn des 20. Jahrhunderts. Mit über 3,5 Millionen Besuchern im Jahr 2012 zählt es zu den meistbesuchten Museen der französischen Hauptstadt. Neben den Werken von Renoir, Van Gogh und Gauguin gehört auch das Mobiliar von USM schon zur Geschichte des Museums, in das es bereits bei der Eröffnung seinen Einzug hielt. Man findet das klassische Sideboard und den USM Haller Tisch hauptsächlich in der Verwaltung. Auch eine Empfangstheke findet sich hier. «Hier ist alles ständigen Veränderungen unterworfen», sagt Catherine Bony, die Logistikleiterin. «Das Mobiliar muss praktisch jeden Tag umgebaut werden, und mit diesem System schaffen wir das in nur wenigen Stunden.» Das Musée d’Orsay hat einen hauseigenen technischen Dienst, der auf den Umgang mit USM Haller spezialisiert ist. Renovierung, schrittweise Umgestaltung oder individueller Bedarf an Ordnung und Stauraum? Unter der Leitung von Patrice Bugras, der über eine Werkstatt mit Tausenden von Ersatzteilen verfügt, macht das System jede Verwandlung mit. Seit zwanzig Jahren manipuliert Bugras täglich Rohre, Paneele, Türen und Beschläge. Baut hier ein Möbel auf, vergrößert da ein anderes oder baut dort eins ab.

Inhalte teilen
  • Share on Google+
  • Pinterest
  • Twitter
  • Facebook
  • E-Mail

Bilder

USM Newsletter

Hier erhalten Sie mehr Informationen über neue USM Produkte und Veranstaltungen.

Bitte überprüfen Sie die Emailadresse

Bitte treffen Sie eine Auswahl

Bitte treffen Sie eine Auswahl

Bitte senden Sie mir die gewünschten Informationen. Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und stimme ihnen zu.*

Die Anmeldung konnte leider nicht durchgeführt werden. Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung und/oder versuchen Sie es später erneut.

Besten Dank für Ihre Anmeldung.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Schließen