Bau Bau-Haus

Rancate, Schweiz

Das von Stocker Lee Architetti entworfene Bau Bau-Haus steht in einem pittoresken Wohngebiet in Rancate im Schweizer Kanton Tessin. Das länglich geschnittene Grundstück grenzt an einer Seite an einem Weinberg an und bietet einen herrlichen Blick auf das Land und die umgebenden Berge. Wie eine Skulptur auf dem Rasen liegend ist das Gebäude vollständig von einem segmentierten Titan-Zink-Kleid überzogen, das für eine einheitliche Außenhülle sorgt. Je nach Lichtverhältnis wechselt diese Hülle ihre Farbe von staubblau über silbergrau zu blassgrün und wandelt das Erscheinungsbild des Hauses mit den Tages- und Jahreszeiten.

Als Zweifamilienhaus konzipiert, besteht das Gebäude aus zwei fast identischen, spiegelbildlichen Wohneinheiten. Die Betonstruktur steht auf zwei „Füßen“ – der dazwischen entstehende offene Portikus schafft ein Gefühl der Leichtigkeit auf der Fundamentebene und beherbergt Eingang und Parkplatz. Im Erdgeschoss befindet sich ein Gästezimmer. Die Schlaf- und Badezimmer liegen im Erdgeschoss, das Wohnzimmer und die Küche befinden sich im ersten Stock und darüber befinden sich ein Arbeitszimmer und die Dachterrasse. So befinden sich die Wohnbereiche in den oberen Stockwerken, um den Lichteinfall und die Aussicht zu maximieren. Ein offener Treppenaufgang, der die gesamte Länge und das gesamte Volumen des Hauses einnimmt, bildet das Rückgrat des Gebäudes – dies führt zu einer dramatischen, engen Leere, die sich über eine Höhe von acht Metern erstreckt. Der Innenausbau basiert architektonisch auf Licht und den verwendeten Materialien. Große, vorwiegend nach Norden ausgerichtete Öffnungen lassen das subtilere Licht aus dem Norden in diesem sonnigen Teil des Tessins hinein. Das Gefühl der Helligkeit ist im zweiten Stock besonders ausgeprägt, wo die fast doppelte Raumhöhe und hohe Fassadenfenster einen hellen, geräumigen Wohnbereich schaffen, während die Öffnungen an allen vier Seiten des Arbeitszimmers im Obergeschoss – von denen eine direkt auf das Wohnzimmer hinausgeht – den Raum in Tageslicht baden. Auffällige Materialkombinationen sind der Beton zusammen mit warmen Holzfußböden oder Gardinen bzw. Vorhängen aus Stoff. Die Ausblicke haben überall im Haus einen wunderschönen Rahmen. Jedes Fenster zeigt einen anderen Teil der umgebenden Landschaft mit dem Weinberg, den Wiesen und den umgebenden Bergen.

Funktional orientiert sich die Innenarchitektur an den Bedürfnissen einer jungen, wachsenden Familie. Stets mit dem Augenmerk auf Flexibilität haben die modularen Möbelbausysteme von USM die Bedürfnisse der Familie perfekt erfüllt. Das zeitlose Aussehen der Möbel von USM Haller verbindet sich nahtlos mit der bestehenden Sammlung der Familie an zeitgenössischem und Vintage-Mobiliar, bei dem das Metall der Einrichtung eine weitere Ebene der Körperlichkeit liefert. Für den Wohnbereich vorgesehen, sind die Möbel von USM einfach in Handhabung und Reinigung.

USM Haller,               Sideboard,                   enzianblau,                   blau,                               Wohnzimmer,                  Wohnen,                      Esszimmer,                     Zuhause,                            zu Hause

Im Wohnbereich wird das niedrige USM Haller Sideboard in Stahlblau zur Aufbewahrung von Spielzeug und Büchern verwendet. Das elegante Dunkelblau nimmt die Schattierung des Betons an und passt auch hervorragend zum Eichenparkett.

USM Haller Tisch,          Haller Tisch,                 Tisch,                   Kunstharz perlgrau,              Wohnen,                      Zuhause,                                 zu Hause,                       Esszimmer

Die weiße Oberfläche der Haller-Tische ergänzt die Leichtigkeit des Hauses: der Tisch im angrenzenden Essbereich wird zum Familientreffpunkt, an dem gegessen und gebastelt wird und an dem die Kinder ihre Hausaufgaben machen.

USM Haller Tisch,         Haller Tisch,                   Tisch,                    Kunstharz perlgrau,       USM Haller,              Sideboard,           anthrazitgrau,                     grau,                         Arbeiten,                      Office,                             Büro

Oben im Arbeitszimmer dienen zwei Tische als Computer-/Arbeitstische sowie für Näh- und Bastelarbeiten. Ein doppelt hohes Sideboard in Anthrazitgrau dient als Aktenschrank, der gleichzeitig als niedrige Raumaufteilung fungiert. Melanie Stocker von Stocker Lee: „Wir haben in diesem Haus Möbel von USM wegen ihres klassischen Aussehens und der flexiblen Möglichkeiten verwendet. Als Architekten empfehlen wir unseren Kunden stets Produkte von USM, weil sie zeitlos sind und sich leicht mit anderen Möbelstücken kombinieren lassen. Es gibt eine gewaltige Farbauswahl und viele Möglichkeiten, die richtigen Abmessungen und Konfigurationen zu wählen, die den jeweiligen Bedürfnissen entsprechen.“

Architekt: Stocker Lee, Mendrisio (CH) Fotos: Bruno Augsberger

Inhalte teilen
  • Share on Google+
  • Pinterest
  • Twitter
  • Facebook
  • E-Mail

Bilder

USM Newsletter

Hier erhalten Sie mehr Informationen über neue USM Produkte und Veranstaltungen.

Bitte überprüfen Sie die Emailadresse

Bitte treffen Sie eine Auswahl

Bitte treffen Sie eine Auswahl

Bitte senden Sie mir die gewünschten Informationen. Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und stimme ihnen zu.*

Die Anmeldung konnte leider nicht durchgeführt werden. Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung und/oder versuchen Sie es später erneut.

Besten Dank für Ihre Anmeldung.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Schließen