USM | Geschichte

Was 1961 als modularer Architekturentwurf für den Eigenbedarf begann, wurde bald zum zentralen Produkt des Unternehmens.

Die USM Möbelbausysteme werden bis heute von der Ulrich Schärer AG im Schweizer Münsingen gefertigt.

1885

Gründung einer Eisenwarenhandlung und Schlosserei im Hinterdorf von Münsingen bei Bern (CH) durch Ulrich Schärer.

1961

Eintritt von Paul Schärer, junior, Dipl. Ing. ETHZ, bei USM. Entscheid zur Verlegung der Firma an die Thunstrasse 55 in Münsingen, mit anschliessendem Architekturauftrag für die neuen Fabrikations- und Verwaltungsgebäude an Architekt Fritz Haller.

1963

In Zusammenarbeit mit Professor Fritz Haller entsteht das USM Möbelbausystem Haller, zunächst für den Büropavillon in Münsingen. Das Resultat war ein flexibles Produkt, das sich den wachsenden Geschäfts- und Raumanforderungen von USM anpassen würde.

1965

Antrag zur Patentierung des USM-Knotenpunktes für Möbel durch Paul Schärer.

1969

Beginn der Serienproduktion und Verkauf des USM Möbelbausystems Haller. Erster Grossauftrag: Möblierung der Bank Rothschild in Paris.

1975

Gründung von USM U. Schärer Söhne GmbH, Bühl bei Baden-Baden, Deutschland.

1989

Markteinführung USM Display und USM Kitos.

1993

Eintritt der 4. Generation in die Familien-AG durch Sohn Alexander Schärer, Dipl. Ing. EPFL.

1994

Gründung von USM U. Schärer Fils SA, Charnay-lès-Mâcon, Frankreich.

1995

Gründung von USM U. Schaerer Sons Inc., New York, USA.

1998

Eröffnung des ersten USM Showrooms in Hamburg.

1999

Eröffnung des ersten USM Showrooms in Berlin.

2001

Aufnahme des USM Möbelbausystems Haller in die permanente Sammlung des Museum of Modern Art MoMA in New York.

2002

Eröffnung des neuen US-Hauptsitzes mit Showroom in SoHo, New York.

2003

Eröffnung des USM Showrooms in Paris, Frankreich.

2008

Gründung von USM U. Schaerer Sons K.K., Tokyo, Japan.

2009

Eröffnung der USM Showrooms in Tokio und Düsseldorf.

2013

Eröffnung der USM Showrooms in München und Stuttgart.

2015

50-jähriges Jubiläum des USM Haller Möbelbausystems.